Pine64 hat damit angefangen den Quartz64 Modell B an Enduser auszuliefern. Somit liegt hier einer auf dem Schreibtisch.

 

Quartz64 Modell B mit montierter PCIe NVMe SSD

Die letzten Tage habe ich mich damit intensiv beschäftigt und dank der Hilfe von Peter Geis, der die Kernel Patches Mainline sendet und Dan, dem Packetmanager des Manjaro ARM Teams konnten wir ein paar Probleme lösen.

Erstes Problem was auftauchte, war ein LAN Problem. Nicht schön. Aber mit der Hilfe von Peter war das schnell gefixt.

The production Quartz64 Model B has compatibility issues when using
rgmii-id mode. Switch to rgmii mode and use the SoC's delays to ensure
full compatibility.

Reported-by: Frank Mankel <frank.mankel@gmail.com>
Fixes: dcc8c66bef79 ("arm64: dts: rockchip: add Pine64 Quartz64-B device
tree")
Signed-off-by: Peter Geis <pgwipeout@gmail.com>
Tested-by: Frank Mankel <frank.mankel@gmail.com>
---
arch/arm64/boot/dts/rockchip/rk3566-quartz64-b.dts | 2 +-
1 file changed, 1 insertion(+), 1 deletion(-)

diff --git a/arch/arm64/boot/dts/rockchip/rk3566-quartz64-b.dts b/arch/arm64/boot/dts/rockchip/rk3566-quartz64-b.dts
index 7bdcecc0dfe4..02d5f5a8ca03 100644
--- a/arch/arm64/boot/dts/rockchip/rk3566-quartz64-b.dts
+++ b/arch/arm64/boot/dts/rockchip/rk3566-quartz64-b.dts
@@ -133,7 +133,7 @@ &gmac1 {
assigned-clocks = <&cru SCLK_GMAC1_RX_TX>, <&cru SCLK_GMAC1_RGMII_SPEED>, <&cru SCLK_GMAC1>;
assigned-clock-parents = <&cru SCLK_GMAC1_RGMII_SPEED>, <&cru SCLK_GMAC1>, <&gmac1_clkin>;
clock_in_out = "input";
- phy-mode = "rgmii-id";
+ phy-mode = "rgmii";
phy-supply = <&vcc_3v3>;
pinctrl-names = "default";
pinctrl-0 = <&gmac1m1_miim

Außerdem habe ich das Wiki von Pine64 mit einer farbigen Variante der Übersicht der GPIOs verbessert.

gpio table

Als weiteres Problem stellte sich dann heraus, das im Gegensatz zur Developer Version ein anderer Chip für das Wifi verbaut ist. Das ließ natürlich beim Start von Manjaro den Treiber crashen. Mit Dan's Hilfe haben wir das Gestern gefixt, das ist in der nächsten Version für alle dann gefixt. Somit geht auch WiFi out of the Box ;)

Noch ein Problem existiert, beim Kopieren großer Datenmengen crasht der PCIe NVMe SSD Treiber. Peter hat aber dafür schon einen Patch eingereicht, der im Kernel 5.19 dann enthalten ist. Dieser kommt die nächsten Tage dann auch für Manjaro.

Wer jetzt gerne mehr dazu wissen möchte, ist eingeladen in meinem Forum mehr darüber zu lesen. linux-nerds.org

Update: Eine Liste was geht und was nicht, findet ihr hier