Kategorie: Armbian

Ich kann ich es nicht lassen und muss einfach neue Images antesten ?

Armbian hat seine Images aktualisiert, es gibt eine neuere Kernelversion, Bugfixes und vieles mehr. Als Beispiel, für den BananaPi M1 gibt es jetzt ein Debian (Server) mit Kernel 4.11.4, das Ubuntu Image ist weiter auf 3.4.113. 4.11.4 ist top aktuell (14.6.17) Da mich Desktopversionen nicht interessieren, habe ich das Debian mal auf eine SD-Karte gebügelt.

Nach dem Booten erscheint folgender Screen.

____ ____ _
| __ ) __ _ _ __ __ _ _ __ __ _ | _ \(_)
| _ \ / _` | '_ \ / _` | '_ \ / _` | | |_) | |
| |_) | (_| | | | | (_| | | | | (_| | | __/| |
|____/ \__,_|_| |_|\__,_|_| |_|\__,_| |_| |_|

Welcome to ARMBIAN 5.30 stable Debian GNU/Linux 8 (jessie) 4.11.4-sunxi
System load: 0.73 0.21 0.07 Up time: 0 min
Memory usage: 5 % of 999MB IP: 192.168.3.10
CPU temp: 39°C
Usage of /: 15% of 7.2G

[ General system configuration: armbian-config ]
Last login: Wed Jun 14 21:17:52 2017 from 192.168.3.213

 

root@bananapi:~# uname -a

Linux bananapi 4.11.4-sunxi #23 SMP Tue Jun 13 12:14:58 CEST 2017 armv7l GNU/Linux

 

v5.30 / 14.06.2017

 

Leider scheint es ein Problem zu geben, der Remote SSH Login ist nicht wirklich funktional, scheint ein Netzwerkproblem zu sein. Schade, damit hat sich weiteres ausprobieren erstmal erledigt.

Trot allem ein fettes DANKE für die Arbeit, ich hoffe mal, das ihr die Fehler noch gefixed bekommt. Wäre eine schöne Basis für einen kleinen Homeserver.

Download - BPi M1

Update:

Igor schiebt gerade neue Files (5.31) hoch, die das Problem lösen sollen. Ich teste, sobald ich Zeit habe. Mit 

apt-get update

apt-get upgrade

kommen die geänderten Files. Danach ein

shutdown -r now

Update2:

Nach dem Booten geht der externe SSH Zugang wie gewohnt.

root@bananapi:~# uname -a
Linux bananapi 4.11.5-sunxi #3 SMP Thu Jun 15 02:11:01 CEST 2017 armv7l GNU/Linux

Ein kurzer Test der LAN-Schnittstelle

root@bananapi:~# iperf3 -c 192.168.3.213
Connecting to host 192.168.3.213, port 5201
[ 4] local 192.168.3.10 port 43502 connected to 192.168.3.213 port 5201
[ ID] Interval Transfer Bandwidth Retr Cwnd
[ 4] 0.00-1.00 sec 60.0 MBytes 502 Mbits/sec 0 204 KBytes
[ 4] 1.00-2.00 sec 78.3 MBytes 659 Mbits/sec 0 656 KBytes
[ 4] 2.00-3.00 sec 72.2 MBytes 603 Mbits/sec 0 755 KBytes
[ 4] 3.00-4.00 sec 66.2 MBytes 558 Mbits/sec 0 755 KBytes
[ 4] 4.00-5.01 sec 66.2 MBytes 550 Mbits/sec 0 755 KBytes
[ 4] 5.01-6.01 sec 66.2 MBytes 555 Mbits/sec 0 755 KBytes
[ 4] 6.01-7.01 sec 66.2 MBytes 559 Mbits/sec 0 755 KBytes
[ 4] 7.01-8.01 sec 66.2 MBytes 555 Mbits/sec 0 755 KBytes
[ 4] 8.01-9.01 sec 77.2 MBytes 648 Mbits/sec 0 755 KBytes
[ 4] 9.01-10.00 sec 81.4 MBytes 688 Mbits/sec 0 755 KBytes
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
[ ID] Interval Transfer Bandwidth Retr
[ 4] 0.00-10.00 sec 700 MBytes 588 Mbits/sec 0 sender
[ 4] 0.00-10.00 sec 698 MBytes 586 Mbits/sec receiver

iperf Done.

Sieht erstmal gut aus. DANKE an's Armbian-Team!